Kontakte  |  Impressum  |  Sitemap  | 

Über uns

Das Sächsische Rechtsanwaltsversorgungswerk wurde durch das Rechtsanwaltsversorgungsgesetz vom 04. Juli 1994 (SächsGVBl. 1994, Seite 1107 ff., zuletzt geändert am 31. Dezember 2012, Sächsisches Gesetz- und Verordnungsblatt., S. 750) mit Wirkung vom 05. Juli 1994 als Körperschaft des öffentlichen Rechts errichtet. Sein Sitz befindet sich in Dresden. Die konstituierende Sitzung der Vertreterversammlung fand im Oktober 1994 statt, der Vorstand nahm seine Arbeit im Dezember 1994 auf. Die Beitragspflicht begann am 01.02.1995.

Organe

Die Organe des Sächsischen Rechtsanwaltsversorgungswerks sind die Vertreterversammlung (§ 3 SächsRAVG) und der Vorstand (§ 4 SächsRAVG). 

Vertreterversammlung

Die Vertreterversammlung beschließt über Satzungsänderungen, den jährlichen Wirtschaftsplan, die Feststellung des Jahresabschlusses, den Beitragssatz, den Rentensteigerungsbetrag, die Grundsätze der Vermögensanlage und Richtlinien für Rehabilitationszuschüsse. 

Der neu gewählten Vertreterversammlung gehören folgende Mitglieder an:

  1. Süß, Cornelia                              
  2. Dr. Rudolph, Kerstin                  
  3. Gohrke, Thomas                         
  4. Würfel, Constanze                      
  5. Dr. Kemter, Christian                  
  6. Häntzschel, Barbara                    
  7. Gresitza, Sandra                          
  8. Müller-Tegethoff, Tanja             
  9. Otto, Karina                                
  10. Weidemann, Jan                         
  11. Kreft, Volker                              
  12. Sailer, Gerhild                             
  13. Raila, Mike                                 
  14. Richter, Eva Carolin                   
  15. Maak, Andrè                               

Ersatzvertreter sind:

  1. Clasen, Johannes
  2. Friedrich, Matthias
  3. Walter, Juliane
  4. Jäckel, Norman
  5. Fischer, Birgit
  6. Hofmann, Jeanette
  7. Zobel, Karsten
  8. Reinlein, Elisa

Der Vorstand

Der Vorstand beschließt über die Angelegenheiten des Versorgungswerks, soweit die Satzung oder das Sächsische Rechtsanwaltsversorgungsgesetz nichts anderes bestimmen, und über die Anträge und Widersprüche der Mitglieder. Die Vorstandstätigkeit wird ehrenamtlich ausgeübt. Der Vorsitzende des Vorstandes leitet die Verwaltung des Versorgungswerks und vertritt dieses gerichtlich und außergerichtlich. Dem amtierenden Vorstand gehören an:

  • Rechtsanwalt Dr. Jochim Thietz-Bartram, Dresden
     - Vorsitzender des Vorstandes –  
  • Rechtsanwältin Gabriele Titz, Leipzig
     - stellv. Vorsitzende des Vorstandes –  
  • Rechtsanwalt Markus Ackermand, Dresden 
  • Rechtsanwalt Markus Haselier, Dresden  
  • Rechtsanwalt Klaus Rotter, Grünwald 

Die Vorstandsmitglieder sind Mitglieder des Sächsischen Rechtsanwaltsversorgungswerks; vgl. § 4 Absatz 1, 4 VwS.  

Geschäftsführung

Die hauptamtliche Verwaltung des Sächsischen Rechtsanwaltsversorgungswerks liegt in den Händen unserer Geschäftsführerin, Frau Birgit Piekara, Dresden.

Aufsicht

Das Versorgungswerk untersteht der Versicherungsaufsicht durch das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie der Rechtsaufsicht durch das Sächsische Staatsministerium der Justiz; vgl. § 20 Sächs-RAVG.